TS-EDDY

TAILSIT
  • Simulation von Wirbel­strom­problemen
  • Skalierbare FEM-BEM-Kopplung
  • Schnelles Multipolverfahren (FMM) & fort­schritt­liche Vor­kondition­ierer
  • Modellierung der um­gebenden Luft nicht not­wendig
  • Analyse von bewegten Bau­teilen ohne Neu­ver­netzung

Beispiele

Wirbelstrombremse

  • Kopplung mechanischer und elektromagnetischer Kräfte
  • Keine Neuvernetzung während des gesamten Simulationsablaufs notwendig
  • FEM-BEM Kopplung im Zeitbereich

TEAM 3

TEAM Problem 3 - Vergleich mit Messergebnissen

TEAM 7

TEAM 7 - Vergleich mit Messergebnissen

TEAM 13

TEAM 13 - Vergleich mit Messergebnissen

TEAM 24

TEAM 24 - Vergleich mit Messergebnissen